Nach der Einreise

Formalit?ten und erste Schritte

  • Willkommenskompass

    Welcome-Tutoren setzen sichtbares Zeichen der interkulturellen ?ffnung

    Fast die H?lfte der Studierenden auf dem Dessauer Campus kommt aus dem Ausland. So verwundert es nicht, dass sich gerade hier internationale Studierende fr Menschen engagierten, die fr die Dauer ihres Studiums oder auch l?nger nach Dessau kommen.

    In Kooperation mit dem Integrationsbro der Stadt Dessau-Ro?lau und der St. Johannis GmbH erarbeiteten Studierende der ʹ̿ڹ Anhalt (Welcome-Tutoren) den sogenannten Willkommenskompass.

    Entstanden ist ein mehrsprachiger Ratgeber fr alle die neu nach Dessau-Ro?lau kommen. Dort finden sich Tipps fr das allt?gliche Leben in der Stadt Dessau-Ro?lau. Interessierte erhalten einen ?berblick ber verschiedene Einrichtungen und Untersttzungsangebote.

    Der Willkommenskompass liegt bereits in vier Sprachen vor. An der ?bersetzung in weitere Sprachen wird noch gearbeitet.

    Zum Download klicken Sie bitte hier.

  • Anmeldung bei der Stadt

    Nach der Ankunft in Deutschland und noch vor der Immatrikulation mssen sich alle Studierenden sp?testens 14 Tage nach ihrer Ankunft in Deutschland bei der zust?ndigen Meldebeh?rde der Stadt, in der sie zuknftig wohnen werden, anmelden.

     

    Voraussetzungen sind in der Regel:

    •     Meldeformular C erh?ltlich bei der jeweiligen Meldebeh?rde
    •     Wohnungsgeberbescheinigung vom Vermieter/ Studentenwohnheim C ebenfalls von der Meldebeh?rde bzw. hier: Wohnungsgeberbescheinigung (fr Dessau klicken Sie bitte hier)
    •     Reisepass

     

    Sie k?nnen sich nur mit einer festen Anschrift anmelden, eine Jugendherberge oder Pension z?hlen nicht.

     

     

    Brgerservice Bernburg

    Schlossgartenstra?e 16, 06406 Bernburg

    Telefon: 03471 6590

    ?ffnungszeiten:

    Montag, Mittwoch und Freitag: 09:00-12:00 Uhr

    Dienstag: 09:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr

    Donnerstag: 09:00-12:00 Uhr, 14:00-16:00 Uhr

     

    Brgeramt Dessau

    Zerbster Stra?e 4, 06844 Dessau-Ro?lau

    Telefon: 0340 2041933

    ?ffnungszeiten:

    Montag: 08:00-12:00 Uhr, 13:30-16:00 Uhr

    Dienstag und Donnerstag: 08:00-12:00 Uhr, 13:30-18:00 Uhr

    Mittwoch und Freitag: 08:00-12:00 Uhr

    Samstag (jeden 2. und 4. Samstag im Monat): 08:00 - 12:00 Uhr



    Einwohnermeldeabteilung K?then

    Wallstra?e 1-5, 06366 K?then

    Telefon: 03496 425205

    ?ffnungszeiten:

    Montag und Freitag: 09:00-12:00 Uhr

    Dienstag: 09:00-12:30 Uhr, 13:30-18:00 Uhr

    Donnerstag: 08:00-12:30 Uhr, 13:30-17:00 Uhr

    Samstag (jeden 2. Samstag im Monat): 09:00 - 12:00 Uhr

  • Deutsches Bankkonto

    Es ist empfehlenswert, ein deutsches Bankkonto zu er?ffnen. Es wird immer wieder ben?tigt: zum ?berweisen der Studienbeitr?ge, der Miete, des Krankenversicherungsbeitrags etc. Ein Bankkonto k?nnen Sie bei jeder deutschen Gesch?ftsbank er?ffnen. Bitte informieren Sie sich, ob die Bank Gebhren fr die Er?ffnung oder die Fhrung des Kontos oder fr die Ausstellung einer EC-Karte verlangt.

    Mitzubringen sind in der Regel:

    •     Reisepass
    •     Gebhr fr die Kontoer?ffnung
  • Aufenthaltstitel beantragen (nicht-EU-Brger)

    Sollten Sie aus Ihrem Heimatland das Visum fr Deutschland erhalten haben, sind die berechtigt, 90 Tage (3 Monate) in Deutschland zu bleiben. Sie mssen dann innerhalb dieser 90 Tage bei der Ausl?nderbeh?rde einen Antrag auf Aufenthaltserlaubnis stellen.
    Der Antrag fr die Aufenthaltserlaubnis kann bis zu 4 Wochen, manchmal auch 6 Wochen dauern. Dafr mssen Sie alle n?tigen Dokumente 4-6 Wochen vor Ablauf ihres Visums einreichen.
    Sollten Sie nicht alles in der Zeit bei der Ausl?nderbeh?rde einreichen k?nnen, kontaktieren Sie umgehend die Ausl?nderbeh?rde und setzen Sie diese darber in Kenntnis.
    Stellen Sie den Antrag auf Aufenthaltstitel bei der jeweiligen Ausl?nderbeh?rde:
    Bernburg, Dessau, K?then


    Wenn Sie sich bei der Ausl?nderbeh?rde anmelden, erhalten Sie eine Bescheinigung ber das Aufenthaltsrecht (Freizgigkeitsbescheinigung / Aufenthaltskarte).
    Sie mssen innerhalb von 3 Monaten nach der Einreise nachweisen, dass
    Einreise und Aufenthalt rechtm??ig erfolgt sind (= dass Sie das Freizgigkeitsrecht in Anspruch nehmen k?nnen).
    Fr den Antrag mssen Sie vorlegen:

    •     den vollst?ndig ausgefllten Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis
    •     Ihren aktuellen und gltigen Reisepass
    •     1 aktuelles, biometrisches Foto (dieses darf nicht ?lter als 6 Monate sein)
    •     Die Immatrikulationsbescheinigung der ʹ̿ڹ Anhalt
    •     Nachweis eines bestehenden Krankenversicherungsschutzes (z.B. Europ?ische Krankenversicherungskarte) 
    • einen Nachweis, der belegt, dass Sie ber ausreichende Mittel fr ein Leben in Deutschland verfgen. Dafr geeignet sind:
    1. Ein Nachweis eines Sperrkontos (z.B. fr einen Aufenthaltstitel fr 12 Monate ben?tigt man den Nachweis eines Sperrkontos von 10.332 , wovon 861 im Monat zur freien Verfgung stehen) oder
    2. Ein Nachweis einer Verpflichtungserkl?rung nach 68 Aufenthaltsgesetz von einer Ausl?nderbeh?rde

     

    Das Er?ffnen des Sperrkontos kann bzw. sollte bereits vor Reisebeginn geschehen (zum Beispiel bei einer Filiale der Deutschen Bank) und kann zus?tzliche Kosten beinhalten.


    Ihr Einreisevisum ist maximal drei Monate gltig.
    Sie mssen fr die Dauer Ihres Studienaufenthalts in Deutschland bei der
    Ausl?nderbeh?rde des Salzlandkreises einen Aufenthaltstitel beantragen.
    Wenn alle Angaben und Dokumente vorliegen, dauert die Bearbeitung und
    Erteilung des elektronischen Aufenthaltstitle mindestens 3-4 Wochen.
    Denken Sie bitte daran, wenn Sie Ihr Einreisevisum erhalten.
    L?uft Ihr Visum aus und Ihr Aufenthaltstitel ist noch nicht erteilt, halten Sie sich illegal in Deutschland auf.
    Stellen Sie diesen Antrag also bis sp?testens 14 Tage nach Ihrer Ankunft in Deutschland.

     

    Ausl?nderbeh?rde Bernburg

    Friedensallee 25, 06406 Bernburg

    Telefon: 03471 6841316

    ?ffnungszeiten:

    Dienstag: 09:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr

    Donnerstag: 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

    Freitag: 09:00-12:00 Uhr

    Website



    Ausl?nderbeh?rde Dessau

    Zerbster Stra?e 4, 06844 Dessau-Ro?lau

    Telefon: 0340 204 2033

    ?ffnungszeiten:

    Dienstag: 08:00-12:00 Uhr und 13:30-17:30 Uhr

    Donnerstag: 08:00-12:00 Uhr und 13:30-15:30 Uhr

    Website



    Ausl?nderbeh?rde K?then

    Am Flugplatz 1, 06366 K?then

    Telefon: Sekretariat: 03496 60 1521; 03496 601513, -1514, -1509

    ?ffnungszeiten:

    ACHTUNG: Studenten nur nach Terminvereinbarung

    Dienstag: 09:00-12:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr

    Donnerstag: 09:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr

    Freitag: 09:00-12:00 Uhr

    Website

     

    Gebhren

    Im folgenden sehen Sie die Kosten, die bei der Antragstellung der Aufenthaltserlaubnis anfallen:

    Antrag fr Aufenthaltserlaubnis: 100

    Verl?ngerung der Aufenthaltserlaubnis: 96

    Es ist nur Barzahlung m?glich.


    Ausnahmen

    Sollten Sie Empf?nger eines Stipendiums aus ?ffentlichen Mitteln sein, dann fallen diese Gebhren weg. Sie mssen die Stipendiumsurkunde vorzeigen. Kontaktieren Sie bitte die Ausl?nderbeh?rde um sicher zu stellen, dass diese Befreiung fr Sie zutrifft.

  • Freizgigkeit (EU-Brger)

    Als Studierender aus der EU k?nnen Sie ohne ein Visum in Deutschland einreisen und ben?tigen auch keine Aufenthaltserlaubnis C ein Ausweis des Heimatlandes gengt.

    Sie mssen allerdings innerhalb von 3 Monaten nach der Einreise nachweisen, dass
    Einreise und Aufenthalt rechtm??ig erfolgt sind (= dass Sie das Freizgigkeitsrecht in Anspruch nehmen k?nnen).

    Fr den Antrag mssen Sie vorlegen:

    •     den vollst?ndig ausgefllten Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis
    •     Ihren aktuellen und gltigen Reisepass
    •     1 aktuelles, biometrisches Foto (dieses darf nicht ?lter als 6 Monate sein)
    •     Die Immatrikulationsbescheinigung der ʹ̿ڹ Anhalt
    • einen Kontoauszug, der belegt, dass Sie ber ausreichende Mittel fr ein Leben in Deutschland verfgen
    •     Nachweis eines bestehenden Krankenversicherungsschutzes (z.B. Europ?ische Krankenversicherungskarte)

     

    Stellen Sie den Antrag  bei der jeweiligen Ausl?nderbeh?rde.

  • Immatrikulation an der ʹ̿ڹ

     

    Schritt 1

    Zulassung


    Sie haben Ihre Zulassung fr ein Studium an der ʹ̿ڹ Anhalt online als Download erhalten. In diesem Schreiben war die Zulassung sowie ihre pers?nliche Bewerbernummer enthalten. Dies ben?tigen Sie fr eine erfolgreiche Immatrikulation an der ʹ̿ڹ.

    Schritt 2

    Semesterbeitrag bezahlen

    Es ist fr alle Studierende Pflicht den Semesterbeitrag zu bezahlen. Sollten Sie dies nicht rechtzeitig tun, folgt eine Mahngebhr und dann die Exmatrikulation.

    Der Semesterbeitrag setzt sich aus dem Beitrag fr das Studentenwerk Halle (80 ) und dem freiwilligen Studierendenschaftsbeitrag (6 ) zusammen.

    Au?erdem gibt es studienfachspezifische Zusatzbeitr?ge. Bitte kl?ren Sie, ob dies fr Sie zutrifft.

    Schritt 2a

    Kontodaten 

    Bitte berweisen den Semesterbeitrag von 76 auf folgendes Konto:

     

    Empf?nger: ʹ̿ڹ Anhalt

    Geldinstitut: Deutsche Bundesbank

    IBAN: DE35 8100 0000 0081 0015 39

    BIC: MARKDEF1810

     

    Verwendungszweck:

    Bewerbernummer, Nachname, Vorname, Studiengangskrzel

    Beispiel: 567891, Smith, Anton, BWL

    Schritt 3

    Immatrikulation/ Studierendenausweis

    Nachdem Sie an der ʹ̿ڹ Anhalt angekommen sind, mssen Sie die Immatrikulation abschlie?en, um Ihre Immatrikulationsbescheinigung und Ihren Studierendenausweis zu erhalten.

    Unterlagen, die vorgelegt werden mssen:

    1) Ihr pers?nliches Zulassungsschreiben

    2) Kopie eines gltigen Reisepasses / Nationalen Ausweises EU

    3) Nachweis zur Krankenversicherung

    4) Beleg / Nachweis ber Einzahlung des Studierendenbeitrages

    5) Nicht-EU Studierende: Aufenthaltsgenehmigung

    6) Biometrisches Passbild fr den Studierendenausweis

     

    Die Immatrikulation muss bis 30.10 fr das Wintersemester und 30.04 fr das Sommersemester erfolgen!

     

    Studierendenverwaltung der Universit?t. Alle Informationen dazu finden Sie im Bereich Studium unter ?Bewerbung und Einschreibung und im Zulassungsbescheid, den Sie erhalten.